Cho Jaku

Übung der Stille

Auf einer Steinplatte, die Beine verschränkt allein Zazen übend.

Ohne Geräusche abzulehnen, ohne die Ruhe zu genießen.

Die sorglosen Wolken stimmen dem zu.

Gedicht von Jakushitsu Genko aus dem Gedichtband Ein Raum der Stille S.60

Unser Zendo

Zendō (J.) bedeutet wörtlich Zen-Halle (auch Dōjō: „Weg-Halle genannt); ein Raum, in Klöstern ein eigenes Bauwerk, in dem Zazen geübt wird. Unser Münchner Zendo ist einem großen Garten zugewandt und unsere Übung wird tagsüber von leisem Vogelgezwitscher begleitet. Jede Übung beginnt bei uns mit einer Schale Tee und endet mit einer kleinen Aussprache in der Küche dieser Wohnung. Gleich neben dem Zendo befindet sich ein kleiner Raum, den wir für die Sencha-Teezeremonie nutzen. Unsere Übungstage und -zeiten finden Sie unter dem Stichwort Veranstaltungen.

Übungszeiten Gastpreise & Gastzeiten

Täglich um 5.30 Uhr bis 6:30 Uhr

Montag und Donnerstag um 19:00 Uhr

Sonntag um 09:00 Uhr Beginn der Übung

Unkostenbeitrag: 5 € für Gäste

Montag und Donnerstag um 19:00 Uhr

Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.